Was ist Ergotherapie?

Was ist Ergotherapie?

wasistergotherapie_gross

“Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist es, diese Menschen bei der Durchführung der für sie bedeutungsvollen Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken. Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.”

(Deutscher Verband der Ergotherapeuten 08/2007)

“ErgotherapeutInnen sind Fachleute für die Art und Weise, wie sich die verschiedensten Betätigungen auf die Lebenswelt, den Körper und den Geist auswirken können…

Das Team der ErgotherapeutInnen im REHA Point sucht gemeinsam mit Ihnen individuell ausgewählte Lösungen und Therapieinhalte mit folgenden, in den Heilmittelrichtlinien 2011 festgelegten, Zielen:

  • eine Krankheit zu heilen

  • ihre Verschlimmerung zu verhüten

  • Krankheitsbeschwerden zu lindern

  • eine Schwächung der Gesundheit, die in absehbarer Zeit voraussichtlich zu einer Krankheit führen würde, zu beseitigen

  • einer Gefährdung der gesundheitlichen Entwicklung eines Kindes entgegenzuwirken

  • Pflegebedürftigkeit zu vermeiden

  • Pflegebedürftigkeit zu mindern

Die Maßnahmen der Ergotherapie dienen also der Wiederherstellung, Entwicklung, Verbesserung, Erhaltung oder Kompensation der krankheitsbedingt gestörten motorischen, sensorischen, psychischen und kognitiven Funktionen und Fähigkeiten. Sie bedienen sich komplexer, aktivierender und handlungsorientierter Methoden und Verfahren, unter Einsatz von angepassten Übungsmaterial, funktionellen, spielerischen, handwerklichen und gestalterischen Techniken sowie lebenspraktischen Übungen. Sie umfassen auch Beratungen zur Schul-, Arbeitsplatz, Wohnraum- und Umfeldanpassung. (Auszug aus den Heilmittelrichtlinien 2011)

footer